Pfannen Test 2011 bei Stiftung Warentest



Testsieger kaufen:

Als eines der am häufigsten genutzten Küchengerätes sind die Bratpfannen oft im Einsatz. Die Anforderungen an eine neue Pfanne sind dabei für viele Käufer eigentlich recht einfach: Es soll am besten nichts anbrennen, die Reinigung sollte einfach von der Hand gehen, es sollten natürlich keine Giftstoffe im Material enthalten sein – und am besten alles zu einem möglichst günstigen Preis.

Auf der offiziellen Webseite von Stiftung Warentest kann man sich einen Auszug des neuesten Bratpfannen Tests 2011 anschauen. Stiftung Warentest hat 19 verschiedene antihaftbeschichtete Pfannen getestet und dabei 17 das Prädikat “gut” ausstellen können. Die Pfannen neuester der neuesten Generation halten dabei trotz Antihaftbeschichtung bis zu 450 Grad Celsius Hitze aus. Testsieger wurde die Comfort Ceradur Pfanne von WMF. Das Küchengerät schnitt im Test, bei dem die Pfannen auf die Punkte Beschichtung, Braten, Handhabung und Griffgestaltung getestet wurden, im Schnitt am besten ab. Dabei überzeugte sie in allen Kategorien mit einem guten Ergebnis – Gesamtnote 1,8 “gut”.

Den Brat-Pfannen Testsieger 2011 gibt es mit 20, 24 und 28 cm Durchmesser.