Christopeit BS 2



Der Christopeit Ergometer BS 2 scheint auf den ersten Blick durchaus mit den Profi-Ergometer-Geräten mithalten zu können. Wir haben uns die Meinungen zu diesem Heimtrainer mal genauer angeschaut.

Aufbau und Einstellung

Der Aufbau wird als äußerst unproblematisch beschrieben und sollte in maximal einer Stunde erledigt sein. Werkzeuge oder Schrauben sind im Lieferumfang enthalten.

Nach dem Aufbau muss nur noch der Lenker und der Sattel der eigenen Körpergröße angepasst werden und das Training kann beginnen. Der Lenker ist hierfür neigungsverstellbar und der Sattel kann in alle Richtungen angepasst werden.

-- Meine Meinung -- 

Testberichte-Blogger.de
“Der Christopeit Ergometer BS2 überzeugt durch seine gewichtige Schwungmasse, zig Widerstandsstufen und hohen Komfort während der Fahrt und das alles zu einem super Preis-/Leistungsverhältnis. Über die geringe Anzahl der Trainingsvarianten lässt sich deshalb gut wegsehen – klare Kaufempfehlung.”

Training

Nach Trainingsbeginn wird den meisten Nutzern wahrscheinlich erst einmal die geringe Geräuschkulisse, die das Gerät verursacht, und der äußerst bequeme Sattel auffallen.

Ein weiterer Pluspunkt sind die Bügel über den Pedalen. Sie verhindern das Abrutschen während der Fahrt.
Mit dem Handpulsmesser lässt sich der Trainingspuls permanent im Blick halten und auch andere Angaben (wie Geschwindigkeit, zurückgelegte Entfernung, Kalorienverbrauch, etc.) werden, laut Käufern, übersichtlich auf dem Bedienfeld angezeigt, auch wenn die Gestaltung wirklich sehr einfach gehalten ist. Auch die Steuerung ist überaus simpel mit einzelnen Tasten für jeden Schwierigkeitsgrad.

Leistung

Der Christopeit BS 2 verfügt über sieben Trainingsvarianten, was bei häufiger Benutzung nicht ganz so abwechslungsreich sein kann.
Die Anzahl der Widerstandsstufen hingegen ist durchaus zufrieden stellend. Mit 24 verschiedenen Gängen kann die Trainingsintensität sehr genau angepasst werden.

Auch die Schwungmasse von 9kg ist durchaus ausreichend um für eine angenehme und gleichmäßige Fahrt zu sorgen.
Trotz der vergleichsweise hohen Schwungmasse hat das Gerät nur ein Gewicht von 28 kg. Zusammen mit den vorhandenen Transportrollen ist das Gerät flexibel. Außerdem ist der Ergometer mit einer Abmessung von 95x60x138 cm rund 10 cm kleiner als viele andere Heimtrainer, so dass sich das Gerät sehr gut verstauen lässt.

Als maximales Körpergewicht wird vom Hersteller 120 kg empfohlen. Daran sollte sich auch gehalten werden, da die eigene Sicherheit sonst nämlich nicht mehr gewährleistet werden kann, weil der Heimtrainer bspw. Kippen könnte.

Alternative: Wer allerdings doch mehr Vielfalt bezüglich der Trainingsprogramme haben möchte, sollte sich unseren Platz 2 ansehen.


+ bequemer Sattel
+ Abruschtschutz durch Bügel an Pedalen
+ übersichtliches und einfaches Bedienfeld
+ 24 Widerstandsstufen
+ hohe Schwungmasse von 9 kg


– Nur sieben Trainingsvarianten


Testberichte-Blogger.de Bewertung

Kundenmeinungen
Preis Leistung
GESAMT

[Info: Wie kommen die Bewertungen zustande?]