TP-Link TL-WR941ND Test – Das Preiswunder



Besonders Laien werden in Fachgeschäften gerne teure Router von namhaften Herstellern angedreht. Die funktionieren in der Regel zwar zuverlässig, reißen jedoch auch ein großes Loch in die Haushaltskasse. Wir zeigen Ihnen ein Gerät, das „den Großen“ in nichts nachsteht und dabei trotzdem unschlagbar günstig ist.

-- Meine Meinung -- 
Testberichte-Blogger.de
Experte Elektronik & Web
“Wer große Flächen mit W-LAN versorgen muss, aber dabei nur ein knappes Budget zur Verfügung hat, kann den TP-Link TL-WR941ND als seinen persönlichen Retter in der Not betrachten. Um die Fähigkeiten des Geräts voll ausschöpfen zu können, sollte man jedoch bereits ein wenig Know-How in Sachen Router mitbringen.”

Design

Beim TP-Link TL-WR941ND handelt es sich um einen Wireless-N-Router, der bis zu 300 Megabits pro Sekunde schafft. Mit seinen drei Antennen sieht das Gerät zwar nicht wirklich edel aus, dekorativ zu sein ist aber auch nicht wirklich der Zweck eines W-LAN-Routers. Die externen Antennen haben den Vorteil, dass sie insgesamt eine bessere Leistung erzielen als interne Antennen. Außerdem können die Antennen beliebig gedreht und in verschiedene Richtungen ausgerichtet werden, um die Übertragung möglichst verlustfrei zu halten.

Installation

Die Installation des TP-Link TL-WR941ND gestaltet sich relativ unproblematisch. Laien verwenden am besten die mitgelieferte Schnellstart-CD, Profis können auf das Webinterface zugreifen, um zusätzliche Einstellungen vorzunehmen. Um das Interface sinnvoll nutzen zu können, sollte man jedoch der englischen Sprache mächtig sein und schon einmal einen Router installiert haben, sonst hat man am Ende mehr Schaden als Nutzen durch das individuelle Vorgehen.

Leider wird der TP-Link TL-WR941ND nicht mit der aktuellsten Firmware ausgeliefert. Aus diesem Grund geht der Seitenaufbau nach der Einrichtung einer Verschlüsselung nur quälend langsam voran. Um das Problem zu lösen, lädt man einfach die aktuellste Firmware kostenlos herunter und kann anschließend die uneingeschränkte Leistung des Geräts genießen.

Im Gebrauch

Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass sich der Router weder von dicken Altbauwänden, noch von großen Distanzen abschrecken lässt. Während andere Geräte bei zunehmender Entfernung zum Empfangsgerät ziemlich nachlassen, liefert der TP-Link TL-WR941ND konstant ein gutes Signal, egal ob man daneben sitzt oder aber zwei Stockwerke darüber. Selbst im Garten oder auf der Terrasse können Videos noch ruckelfrei gestreamed werden.

Verschlüsselung

Wer Probleme damit hat, sich Passwörter zu merken, wird den TP-Link TL-WR941ND lieben. Das Gerät unterstützt nämlich Wi-Fi Protected Setup. Drückt man in diesem Modus den zugehörigen Knopf am Router, verbindet sich der Router automatisch mit allen Geräten im Umkreis, die ebenfalls WPS aktiviert haben. Nach zwei Minuten endet die Suche nach anderen Geräten automatisch, um Missbrauch durch unbefugte Dritte zu verhindern. Die Verschlüsselung erfolgt über das sichere WPA2.


+ externe, drehbare Antennen
+ ausgezeichnete Signalstärke auch über längere Distanzen
+ unschlagbar günstig

 


– Firmware–Update vor Inbetriebnahme nötig

 

Testberichte-Blogger.de Bewertung

Expertenmeinungen
Kundenmeinungen
Preis Leistung
GESAMT

[Info: Wie kommen die Bewertungen zustande?]