Motorsensen Test-Analyse (06/2017)


Ab ins Gefecht oder auch ins Geflecht! Mit diesen Motorsensen seid Ihr der Herr über den Garten. Sagt dem Unkraut, Gestrüpp und dem ungetrimmten Gras Lebewohl, denn es gibt einen neuen Sheriff in Eurem Garten.

1. Platz

Einhell | ca. 85 €

2. Platz

FUXTEC | ca. 100 €

3. Platz

Gardena | ca. 160 €

 Einhell-RG-CT-18-1-Li-Akku-  FUXTEC-BENZIN-MULTITOOL-2in1 Test  Gardena 8841-20 AccuCut450Li Test
>> Artikel lesen >> Artikel lesen >> Artikel lesen

In aller Kürze
Testberichte-Blogger

Unser Platz 1 der besten Motorsensen das Einhell-Produkt ist schon etwas länger auf dem Markt und das nicht ohne Grund! Deshalb ist der kleine Kraftprotz auch so gut und günstig. Doch auch der Allrounder von Fuxtec ist der absolute Knaller und sehr beliebt im Social-Web. Unser Platz3 ist ebenso ein Könner und hat schon diverse Test erfolgreich gemeistert.

Auswahlkriterien & Kaufberatung –

Mit Kabel, Akku oder doch der Benziner? – Wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Prinzipiell könnt Ihr Eure Motorsense nach Betriebsart frei wählen. Es ist natürlich eine Frage der Nutzung und des Gartens. Heißt: Akku ist zwar super praktisch, aber bei 20 Hektar Garten wohl nicht zu empfehlen – außer man teilt sich den Garten in viele Tage auf. Vielleicht favorisiert Ihr auch eine Motorsense mit Netzteil – was jedoch eine gewisse Gefahr birgt, das Kabel zu erwischen und einen vom Radius ziemlich einengt. Deshalb haben wir uns, neben der Akku-Version, für ein Benzin – betriebene Alternative entschieden.

Spar Tipp
++ SPAR-TIPP 07/2017

Unser 1. Platz ist derzeit hier bei Amazon reduziert!


Motorsensen Test 2014Bedienung – Die Handhabung ist bei den meisten Motorsensen relativ einfach gestaltet, doch müsst Ihr meist das gelieferte Gerät erst einmal zusammenbauen. Des weiteren spielt natürlich die Verarbeitung eine große Rolle – es muss jedoch erwähnt werden, dass fast alle Geräte aus Plastik sind. Extrem wichtig ist aber das Gewicht, denn so muss nicht nur der Mann im Garten schuften, sondern die Motorsense ist auch leicht von der Gartenbesitzerin zu nutzen.

Lieferumfang – Normalerweise ist eine Motorsense ein starker Rasentrimmer – mehr auch nicht. Wir haben für Euch aber zusätzlich ein 3in1-Produkt mit in die Top 3 genommen. Außerdem ist auch der Lieferumfang entscheidend, denn erwischt Ihr einmal einen Stein oder harten Gegenstand, so müsst Ihr ziemlich flott das Schneideblatt wechseln. Deshalb: Augen auf beim Sensenkauf! Denn einige haben bereits Ersatzblätter inklusive, andere leider nicht.

Preis-Vergleich – Hier trennen sich Spreu und Weizen, denn einen Rasentrimmer kann man „fast geschenkt kaufen“. Trotzdem wer etwas für den mehrmaligen Gebrauch sucht, sollte durchaus 90 bis 150 Euro investieren. Denn wenn es schon Plastik sein muss, da der standardmäßig verbaut wird, dann soll es doch wenigstens Hartplastik sein.



Konnten wir Euch mit dem Artikel weiterhelfen? Hier den Link weiterempfehlen:




Bildquelle: © tinadefortunata - Fotolia.com, © Marina Lohrbach - Fotolia.com
Motorsensen Test-Analyse (06/2017)