Fahrradhelm Test Analyse 2017: Unsere Empfehlungen


Bei uns erfahren Sie, woran man einen guten Helm erkennt, außerdem stellen wir Ihnen die drei besten Modelle 2017 für Damen, Herren und Kinder vor.

Für Damen

UVEX Onyx

Für Herren

ABUS Urban-I

Für Kinder

UVEX Hero

>>> Mehr erfahren >>> Mehr erfahren >>> Mehr erfahren

Einkaufsführer: Was gibt es beim Kauf eines Fahrradhelms zu beachten?

Passform –
Nur ein optimal sitzender Fahrradhelm bietet auch zuverlässigen Schutz. Fahrradhelm Test 2013Obwohl es zugegebenermaßen ziemlich schwierig sein kann, den perfekten Helm zu finden, sollte man hier keinesfalls Kompromisse eingehen. Der Helm darf weder in die Stirn noch in den Nacken rutschen, außerdem sollte nichts drücken oder kneifen, da das gute Stücke vor allem auf längeren Touren sonst schnell zur Qual wird. Am besten setzt man den Helm probeweise einmal auf, ohne dabei den Kinnriemen zu schließen. Schüttelt man den Kopf anschließend schnell hin und her, merkt man recht gut, ob der Helm richtig sitzt oder an manchen Stellen zu viel Spiel hat. Da ein Fahrradhelm immer anprobiert werden muss, empfiehlt es sich, beim Onlinekauf gleich mehrere Modelle und Größen zur Auswahl zu bestellen

Komfort – Einen Fahrradhelm, unter dem man nach kürzester Zeit schwitzt, setzt niemand gerne ein zweites Mal auf, vor allem Kinder nicht. Damit das gute Stück nicht nach der ersten Fahrt im Schrank landet, sollte man deshalb auf eine gute Belüftung achten. Ein Insektengitter sorgt dabei dafür, dass keine unerwünschten Besucher durch die Lüftungsschlitze in den Helm gelangen.

 

Am schönsten ist es natürlich, wenn man den Helm während des Fahrens bald überhaupt nicht mehr spürt. Helme unter 300 g sind leicht wie eine Feder und erhöhen den Tragekomfort enorm.

Sicherheit – Alle Fahrradhelme, die innerhalb der EU verkauft werden dürfen, entsprechen der EN-Norm 1078. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man außerdem darauf achten, dass das Wunschmodell vom TÜV geprüft wurde und das CE-Siegel trägt.

Für Radler, die auch abends und in den frühen Morgenstunden mit dem Rad auf den Straßen unterwegs sind, empfiehlt sich zudem ein Helm mit Reflektoren und Beleuchtung, um im Straßenverkehr besser gesehen zu werden.



Konnten wir Euch mit dem Artikel weiterhelfen? Hier den Link weiterempfehlen:




zuletzt bearbeitet am: 26.08.2016
Bildquelle: Gina Sanders
Fahrradhelm Test Analyse 2017: Unsere Empfehlungen