Drucker Test-Analyse 2015 – Unser großer Vergleich


Tintenstrahl- oder doch Laserdruck? Und welche Zusatzfunktionen sollte Ihr Drucker haben? Wir helfen Ihnen bei dieser Entscheidung.

Tintenstrahldrucker

HP Officejet Pro 8600 Plus

Laserdrucker

Samsung CLP 365W

Multifunktionsdrucker

Brother MFC-5895CW

>>> Zum Vergleich >>> Zum Vergleich >>> Zum Vergleich

In aller Kürze
Testberichte-Blogger

Bei einem hohen Druckaufkommen von Dokumenten empfiehlt sich definitiv ein Laserdrucker. Für Gelegenheitsdrucker genügt hingegen ein einfacher Tintenstrahldrucker. Sind ein Fax, ein Scanner oder ein Kopierer zusätzlich gewünscht, lohnt sich die Anschaffung eines All-in-one-Geräts.

So unterschiedlich das Einsatzgebiet eines Druckers sein kann, so verschieden sind auch die Drucker auf dem Markt.

Beim Kauf eines Druckers kann muss man die Druckgeschwindigkeit und -qualität sowie die gewünschten Zusatzfunktionen priorisieren. Der nachfolgende kurze Überblick zeigt Ihnen die Besonderheiten der verschiedenen Druckerkategorien:

  • Laserdrucker: drucken sehr schnell, aber die Druckqualität leidet. Sind etwas teurer als Tintstrahl-Modelle, vor allem, wenn sie auch farbig drucken sollen.
  • Tintenstrahldrucker: haben meist eine hohe Druckqualität, drucken dafür aber relativ langsam. Sind schon sehr günstig zu haben.
  • Multifunktionsdrucker: haben verschiedene Zusatzfunktionen wie z.B. integrierte Faxfunktionen, Scanner, Kopierer, etc. Preis ist von vorhandenen Zusatzfunktionen abhängig.


Konnten wir Euch mit dem Artikel weiterhelfen? Hier den Link weiterempfehlen:




zuletzt bearbeitet am: 11.01.2015
Bildquelle:
Drucker Test-Analyse 2015 – Unser großer Vergleich