Test-Analyse (01/2015) | Das sind die besten Bluetooth-Kopfhörer


Niemand mag Kabelsalat. Gerade Kopfhörer Kabel sind immer wieder störend. Damit ihr bei der großen Auswahl den Überblick behaltet, haben wir für euch die drei besten Bluetooth-Kopfhörer 2015 ermittelt.

1. Platz

Sony MDR1 | ca. 220 €

2. Platz

Jabra Revo | ca. 140 €

3. Platz & Preis-Tipp!

Philips 9100 | ca. 55 €

 Bild-BTK-1 Jabra Revo Bluetooth-Kopfhörer  Philips SHB9100 Bluetooth-Kopfhörer
>> Artikel lesen >> Artikel lesen >> Artikel lesen



-- Meine Meinung --
Fabian
Testberichte-Blogger.de

Wer ein hochwertiges Produkt möchte, der sollte zu Sonys MDR1RBT greifen. Wer einfach einen günstigen und vergleichsweise angenehmen Sound möchte, der greift für 50 Euro zum Kopfhörer von Philips. Jabra liegt hier genau in der Mitte und ist für diejenigen die keine Großinvestition in Kopfhörer tätigen möchten, aber Wert auf guten Sound legen. Insgesamt hören sich der Sound bei allen Produkten besser an, sobald sie per Kabel verbunden sind.

Einkaufsführer: Was ist beim Kauf eines Bluetooth-Kopfhörers zu beachten?

Klang – Der Klang ist wahrscheinlich für einen Großteil der Käufer das entscheidende Kriterium beim Kauf eines Kopfhörers. Wer sich für eine Bluetooth-Variante entscheidet, der muss sich von Anfang an bewusst machen, dass die Klangqualität automatisch abnimmt. Die drei vorgeschlagenen Modelle besitzen alle zusätzlich die Möglichkeit, die Musik per Kabel zu übertragen, wodurch die Qualität automatisch steigt. Wir haben euch drei Modelle aus Preiskategorien herausgesucht, die in ihrer jeweiligen Preisklasse den besten Bluetooth-Sound liefern. Unser erster Platz wird auch in Audio-Expertenforen empfohlen. Der zweite Platz bietet ebenfalls einen guten Sound, wird jedoch des öfteren als etwas dumpf und bass-lastig bezeichnet. Der dritte Platz wird für dein Klang-Preis-Verhältnis gelobt. Für vergleichsweise wenig Geld bekommt man einen guten Sound.

KopfhörerTragekomfort – Wer sich gute Kopfhörer kauft, der möchte auch über Stunden Musik hören, ohne ein unangenehmes Gefühl auf den Ohren zu haben. Sony’s MDR1BT und Philips SHB9100/00 bieten einen super Tragekomfort. Auch die Jabra Revo sind gemütlich, rutschen aber bei manchen Personen leicht. Insgesamt sind alle drei Produkte für stundenlangen Hörgenuss geeignet.

Akku-Laufzeit – Im Gegensatz zu normalen Kopfhörern (mit Ausnahme von Topgeräten), brauchen Bluetooth-Kopfhörer verständlicherweise eine Energiezufuhr, die durch einen Akku gestellt wird. Wer nicht nach jeder Busfahrt den Akku wieder aufladen sollte, der greift auch hier in jedem Fall zum richtigen Produkt. Platz 2 und 3 halten ungefähr 10-12 Stunden, bevor sie an die Ladestation müssen. Unser Testsieger kann bis zu 30 Stunden Musik abspielen, ohne müde zu werden.

Spar Tipp
++ SPAR-TIPP 10/2017

Unser 1. Platz ist derzeit hier bei Amazon reduziert!


Geräuschkulisse – Besonders bei Fahrten mit Bus und Bahn möchte man seine Musik laut hören, ohne dass der Sitznachbar am liebsten gleich mitsingen würde. Platz 1 und Platz 3 müssen manchmal mit der Kritik kämpfen, dass sie für die Umwelt etwas störend sind, sobald die Musik zu laut ist. Über die Jabra Revo wird weder positiv noch negativ über diesen Aspekt berichtet.

Verbindung – Die hier vorgestellten Geräte besitzen alle Bluetooth. Jedoch nicht das moderne und energiesparende 4.0. Dies würde wahrscheinlich den Preis in die Höhe treiben, kostet somit aber auch Gerät und Empfänger mehr Energie. Ein recht erfreuliches Highlight bieten Sony und Jabra. In ihren Kopfhörern wurde ein NFC Empfänger eingebaut. Dieser sorgt zwar nicht für die Übertragung der Musik, verbindet jedoch moderne Smartphones und Tablets durch eine kleine Berührung sofort mit den Kopfhörern.

Subjektivität – Als kleines Fazit muss noch einmal erwähnt werden, dass gerade der Klang eines Kopfhörers immer eine gewisse Subjektivität mit sich bringt, sodass einem ein Kopfhörer gefallen kann, der die breite Masse nicht anspricht. Ebenso kann der umgekehrte Fall eintreten. Die vorgeschlagenen Produkte wissen jedoch eine breite Masse an Musik-Hörern zu überzeugen.



Konnten wir Euch mit dem Artikel weiterhelfen? Hier den Link weiterempfehlen:




Bildquelle: Amazon PartnerNET /
Test-Analyse (01/2015) | Das sind die besten Bluetooth-Kopfhörer